Rohwedder & Partner

Kaiserstraße 74
55116 Mainz
Tel: +49 61 31 / 286 45-0
Fax: +49 61 31 / 286 45-8

English

Beamtenrecht


Intensive gerichtliche und außergerichtliche Beratung

Vom Probeamten bis zum Ruhestandsbeamten berät und vertritt rohwedder | partner intensiv außergerichtlich und gerichtlich in allen Frage des öffentlichen Dienstrechtes.

Schon bei der Begründung des Lebenszeitbeamtenverhältnisses können Fragen dienstrechtlicher Art entstehen, unter anderem bei der gesundheitlichen Eignung. Für alle Beamtengruppen stellen sich Rechtsfragen im Bereich des Besoldungsrechts in unterschiedlichster Art, so bezüglich der Feststellung von Vordienstzeiten über die Vergütung von Mehrarbeit bis hin zu der richtigen BDA Einstufung. Ganz wesentliches Beratungsspektrum bilden auch alle Fragen der Beförderung und der richtigen dienstlichen Beurteilung. In diesem Bereich ist insbesondere die forensische Vorgehensweise bedeutsam, da die Angelegenheiten schwerpunktmäßig im gerichtlichen Eilverfahren abgewickelt werden.

Immer wichtiger wird der Bereich der Arbeits- und Dienstfähigkeit, sowohl im täglichen Arbeiten des aktiven Beamten als auch gerade bei drohender Versetzung in den Ruhestand aus gesundheitlichen Gründen. Hier bedarf es frühzeitig und unter Einbeziehung von medizinischem Sachverstand eines konzentrierten Vorgehens, um die Rechte des betroffenen Beamten zu wahren.

Abgerundet wird die Gesamtmaterie des öffentlichen Dienstrechts durch Fragen des Dienstunfallrechts oder der Disziplinarverfahren.

Seit Jahrzehnten spezialisiert

Ihre Ansprechpartner

Mehr erfahren
Dr. Ulrich Mühl