Rohwedder & Partner

Kaiserstraße 74
55116 Mainz
Tel: +49 61 31 / 286 45-0
Fax: +49 61 31 / 286 45-8

English

Weinrecht


Seit Jahrzehnten unser Kernrechtsgebiet

Weinrecht – eine hochkomplexe Spezialmaterie des Lebensmittelrechts – gehört seit Jahrzehnten zu den Kernrechtsgebieten bei rohwedder | partner. Rechtsanwalt Klaus Rohwedder hat sich seit Gründung der Kanzlei mit diesem Rechtsgebiet beschäftigt; heute sind neben ihm Rechtsanwalt Dr. Hans Eichele und Rechtsanwalt Dr. Ulrich Mühl in diesem Rechtsgebiet tätig.

Von den Anbau- und den Herstellungsvorschriften über die Vermarktungsregeln bis zu den Etikettierungs- und Werbemöglichkeiten berät Sie rohwedder | partner kompetent im Weinrecht:

Schon beim Anlegen eines Weinbergs greifen die ersten weinrechtlichen Vorschriften, denn wegen des europarechtlich vorgegebenen Anbaustopps ist die Neuanlage eines Weinbergs ohne entsprechende Pflanzrechte nicht möglich. Bei Wiederbepflanzungsrechten korrespondieren die öffentlich-rechtlichen Vorschriften häufig nicht mit den zivilrechtlichen Vorschriften: Öffentlich-rechtlich werden die Pflanzrechte dem Betrieb zugeschrieben, der eine Fläche rodet; zivilrechtlich kann jedoch der Verpächter am Ende der Pachtzeit unter bestimmten Bedingungen dennoch verlangen, dass die die Pflanzrechte auf ihn übertragen werden. Es ist daher wichtig, gegenüber der zuständigen Behörde und gegenüber dem Vertragspartner richtig zu reagieren, zumal die pachtrechtlichen Vorschriften eine kurze Verjährung (6 Monate!) vorsehen.

Im Keller kommt es z.B. darauf an, welche önologischen Verfahren zulässig sind, und zu welchem Zeitpunkt sie eingesetzt werden können. Die häufig wenig beliebten Buchführungsvorschriften spielen gerade in der Weinüberwachung eine große Rolle und verursachen regelmäßig hohen Beratungsbedarf. Wiederholt haben wir Mandanten im Zusammenhang mit den streitanfälligen Vorschriften zur Mengenbegrenzung (Hektarertragsregelung, Auspressquoten, etc.) beraten und vertreten.

Die Qualitätsweinprüfung wirft immer wieder spannende rechtliche Fragen auf – auch hier beraten wir Sie und vertreten Sie gegenüber Behörden und Gerichten.

Vertragliche Beziehungen sollten durchdacht sein

Unsere Leistungen im Überblick

Bundesweit führend

Ihre Ansprechpartner

Mehr erfahren
Dr. Hans Eichele
Mehr erfahren
Dr. Ulrich Mühl
Mehr erfahren
Klaus Rohwedder